Sommerstart mit Hessen-Caipi

BITW-Hessen-Caipi-01 (Bildrechte/Urheber: BITW) BITW-Hessen-Caipi-01 (Bildrechte/Urheber: BITW)
Logo-Hessen-Caipi-Tag-2018 (Bildrechte/Urheber: BITW) Logo-Hessen-Caipi-Tag-2018 (Bildrechte/Urheber: BITW)
BITW-Hessen-Caipi-02 (Bildrechte/Urheber: BITW) BITW-Hessen-Caipi-02 (Bildrechte/Urheber: BITW)
     
Born In The Wetterau ruft „Hessen-Caipi-Tag“ aus | 23. Juni 2018 „Wir ziehen dem Apfelwein... mehr
Produktinformationen "Sommerstart mit Hessen-Caipi"

Born In The Wetterau ruft „Hessen-Caipi-Tag“ aus | 23. Juni 2018

„Wir ziehen dem Apfelwein das Sommerkleid an“, erklärt Kjetil Dahlhaus, Inhaber und Gründer des Apfelwein-Labels Born In The Wetterau (BITW). „Und zwar am 23. Juni 2018, dem ersten Samstag nach dem Sommerbeginn.“ Diesen Tag ruft Dahlhaus erstmals zum „Hessen-Caipi-Tag“ aus. „Es wäre toll, wenn möglichst viele Gastronomen und Stöffche-Fans sich echt hessisch zeigen, Hessen-Caipis mixen und sich zu ihren Wurzeln bekennen.“ Künftig soll der „Hessen-Caipi-Tag“ immer am ersten Samstag nach dem Sommerstart gefeiert werden. Born In The Wetterau möchte damit das hessische Lebensgefühl im Sommer erlebbar machen.

„Hessische Spezialitäten mit einem Schuss Brasilien – so schmeckt der hessische Sommer, ob auf der Dachterrasse in der Metropole oder in ländlicher Idylle unterm Afpelbaum“, beschreibt Dahlhaus. „Der Hessen-Caipi transportiert dieses Geschmacksgefühl perfekt.“ Für die regionale Variante des aus Brasilien stammenden Cocktails Caipirinha wird der im hessischen Ockstadt gebrannte „Born-In-The-Wetterau-Apfelschnaps, das Hardstöffche“, mit braunem Zucker, Minze, Limetten und viel Eis gemixt und mit hessischem Apfelwein aufgefüllt.

Bars und Kneipen, die den „Hessen-Caipi-Tag“ feiern und den Sommerdrink auf ihre Karte setzen möchten, unterstützt Born In The Wetterau mit einem Werbe-Paket aus Aufstellern, Plakaten und Flyern. Am „Hessen-Caipi-Tag“ wird bei einem Wettbewerb die „Hessen-Caipi-Kneipe 2018“ gekürt. Alle anderen Hessen-Caipi-Fans können bei der sogenannten „Hessen-Caipi-Challenge 2018“ mitmachen. Der Wettbewerb läuft während des ganzen Sommers. Wer daran teilnimmt und ein kreatives und originelles Foto oder Filmchen mit Hessen-Caipi von sich einsendet, kann verschiedene Preise im Wert von insgesamt 2.000 Euro gewinnen.

hessencaipi.de



„Caipirinha bedeutet übrigens Landei oder Unschuld vom Lande“, erklärt Stöffche-Macher Dahlhaus augenzwinkernd. „Das passt super. Wir Hessen lieben unsere ländlichen Wurzeln und sind zahm im Umgang.“



Rezept für den Original-Hessen-Caipi:
2-3 EL brauner Zucker
4 Limetten-Achtel
Mehrere Minzblätter
Eiswürfel (Crushed Ice) nach Belieben
4cl BORN IN THE WETTERAU® Apfelschnaps
Hessischer Apfelwein (Wir empfehlen BORN IN THE WETTERAU® Apfelwein pur)

Und so wird’s gemacht:

Den Zucker mit den Limettenachteln, Apfelschnaps und Minze in ein Glas geben (wir empfehlen ein 0,5-l-Apfelweinglas) und alles zerstoßen. Das Glas bis etwa zwei Drittel mit Eis bestücken, den Rest mit Apfelwein auffüllen und gut umrühren. Mit Minzblättern garnieren – fertig.

Weitere Informationen auf http://www.born-in-the-wetterau.de/

Fachthemen: Spirituosen
Weiterführende Links zu "Sommerstart mit Hessen-Caipi"
Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Sommerstart mit Hessen-Caipi"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen