Adelholzener Rezepte für aufregende Dessertinterpretationen mit sommerlichem Fruchtextra

Adelholzener Slush Eis (Bildrechte/Urheber: Adelholzener) Adelholzener Slush Eis (Bildrechte/Urheber: Adelholzener)
MANGO TIRAMISU (Bildrechte/Urheber: Adelholzener) MANGO TIRAMISU (Bildrechte/Urheber: Adelholzener)
   
Fruits for my sweets: Die Adelholzener Alpenquellen verleihen klassischen Süßspeisen in... mehr
Produktinformationen "Adelholzener Rezepte für aufregende Dessertinterpretationen mit sommerlichem Fruchtextra"

Fruits for my sweets:
Die Adelholzener Alpenquellen verleihen klassischen Süßspeisen in diesem Sommer eine erfrischend neue Note. Denn für seine neuesten Rezeptideen verfeinert der bayerische Mineralbrunnen vier Nachspeisenklassiker mit seinen fruchtig- spritzigen Erfrischungsgetränken. Das Ergebnis: Sommerliche Dessertvariationen, die in diesem Sommer für eine schier unendliche Geschmacksvielfalt sorgen und die heißen Tage noch mehr versüßen.

MANGO TIRAMISU - 1 Form (12-16 Portionen)
ZUTATEN
• 500 ml Adelholzener Mango
• 4 Eigelb
• 1 Ei
• 800 g Mascarpone
• 150 ml kalter Espresso-Kaffee

ZUBEREITUNG
Adelholzener Mango auf 75 ml einkochen. Kleinen Topf 3 cm hoch mit Wasser füllen, aufkochen lassen. In einer Metallschüssel, die auf den Topf passt ohne im Wasser zu hängen, Eigelbe und ganzes Ei mit dem Mango-Sirup cremig rühren. Auf das kochende Wasserbad setzen, dick und schaumig schlagen. Vom Herd nehmen und 2- 3 Minuten weiter schlagen bis die Masse runtergekühlt ist. Ohne rühren weiter abkühlen lassen, dabei ab und zu durchschlagen.
Mascarpone mit dem Handrührgerät steif schlagen, anschließend mit der Eiercreme verrühren. Espresso-Kaffee und Rum mischen. Jeweils 3-4 Löffelbiskuits kurz eintauchen. Mit der Hälfte der Biskuits den Boden der Form auslegen. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen. Restliche Biskuits tauchen, in der Form verteilen und mit der Creme bedecken. Glatt streichen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kakaopulver in ein Sieb füllen und das Tiramisu damit bestäuben. Mango
schälen und in Scheiben schneiden. Rechteckige Stücke des Tiramisus abstechen, mit Mangoscheiben garnieren und servieren.

Slush Eis - 2 à 250ml
ZUTATEN
• 500 ml Adelholzener Bio Johannisbeere
• 250 ml Adelholzener Bio Kirsche
• 75 g Ahornsirup oder Honig
• 50 g Zartbitter-Schokolade
• 6 Stängel Minze

ZUBEREITUNG
250 ml Adelholzener Bio Johannisbeere mit 250 ml Adelholzener Bio Kirsche und Ahornsirup (oder Honig) vermischen und in zwei Eiswürfelbehältern einfrieren – am besten über Nacht.
Adelholzener Schorle-Würfel mit den Blättchen von zwei Minzzweigen im Mixer oder in einem Eiscrusher zerkleinern. Slushie in 2 große Gläser füllen und mit der restlichen Adelholzener Bio Johannisbeere auffüllen. Mit Minze und Schokospänen garnieren und mit dicken Strohhalmen sofort servieren.

Tipp:
Der amerikanische Slushie ähnelt der sizilianischen Granita. In Sizilien isst man die Granita an heißen Sommertagen zum Frühstück, oft mit einem Rosinenbrötchen und geschlagener Sahne – beides passt bestens zu unserem Adelholzener Slushie.

> adelholzener.de

Fachthemen: Alkoholfreie Getränke, Eis & Desserts
Weiterführende Links zu "Adelholzener Rezepte für aufregende Dessertinterpretationen mit sommerlichem Fruchtextra"
Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Adelholzener Rezepte für aufregende Dessertinterpretationen mit sommerlichem Fruchtextra"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen