Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen

Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen(Bildrechte/Urheber: FRONERI Schöller GmbH)
Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen(Bildrechte/Urheber: FRONERI Schöller GmbH)
   
Vielversprechender Neuzugang bei „Oma’s Landkuchen“: Schöller Backwaren erweitert die... mehr
Produktinformationen "Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen"

Vielversprechender Neuzugang bei „Oma’s Landkuchen“: Schöller Backwaren erweitert die erfolgreiche Produktreihe um die Sorte Himbeer-Schmand. Ein extragroßer Rundkuchen mit frischer Fruchtnote, perfekt für die anstehende Terrassensaison.

Bald ist es so weit: Mit den ersten Sonnenstrahlen lockt das Frühjahrsgeschäft – und damit auch der langersehnte Start in die Terrassensaison. Der ideale Begleiter für die warmen Tage kommt in diesem Jahr von Schöller Backwaren. Als fruchtig-frische Variante ergänzt der neue Himbeer-Schmand-Kuchen fortan die Produktreihe „Oma’s Landkuchen“.

Obstkuchen: Ein Herz für Klassiker
Manchmal sind es die einfachen Dinge, die glücklich machen. So wie der Himbeer-Schmand-Kuchen von Schöller Backwaren. Auf einem feinen Buttermürbeteig liegt eine mit süß-säuerlichen Himbeeren belegte Rahmrührmasse. Den raffinierten Abschluss bildet ein Gitter aus Schmandmasse in typischer Handwerksoptik. Für den gewissen Biss sorgen aufgestreute Mandelblättchen.

Eine runde Sache
Der neue Himbeer-Schmand-Kuchen kommt mit einem satten Durchmesser von 40 Zentimeter in die Kuchenvitrine. Außerdem ist das extragroße Rundformat ungeschnitten. So können Gastronomen die Portionsgröße ganz einfach selbst bestimmen. Und auch beim Handling weiß Omas Neuer zu überzeugen: Der Kuchen ist bei Zimmertemperatur bereits nach drei bis vier Stunden aufgetaut und sofort servierfähig.

Nostalgie als Erfolgsfaktor
Kaffeezeit bei Oma: Da werden süße Erinnerungen wach. Von gemeinsamen Stunden bei einem leckeren Stück Kuchen. Ganz in diesem Zeichen steht auch „Oma’s Landkuchen“. Mit insgesamt 18 verschiedenen Varianten ist das eine der erfolgreichsten Produktreihen im Sortiment von Schöller Backwaren. Ob als Rundkuchen, als Zopf oder frisch vom Blech – sie alle haben eines gemein: traditionelle Rezepte und eine handwerklich-rustikale Optik. Das weckt Kindheitserinnerungen beim Gast und beschert dem Gastronomen ein starkes Umsatzpotential.

Weiterführende Links zu "Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen"
Angehängte Dokumente
Dokumente

Bitte melden Sie sich an, um hochgeladene Dokumente sehen zu können!

Zur Anmeldung.

Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Wie bei Oma: Himbeer-Schmand-Kuchen"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen