Fruchtiger Genuss in der Winterzeit

Die neue Saisonsorte Kirsche mit Walnüssen und Kakaobohnen von Faller (Bildrechte/Urheber: Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH) Die neue Saisonsorte Kirsche mit Walnüssen und Kakaobohnen von Faller (Bildrechte/Urheber: Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH)
Passend zur kühleren Jahreszeit sorgen die neuen saisonalen Fruchtaufstriche aus der... mehr
Produktinformationen "Fruchtiger Genuss in der Winterzeit"

Passend zur kühleren Jahreszeit sorgen die neuen saisonalen Fruchtaufstriche aus der traditionsreichen Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH für geschmackliche Abwechslung beim Frühstück. Mit den Sorten Duett von Kirschen mit Walnüssen und Kakaobohnen, Zwetschgen mit Lebkuchengewürz und Williams Christbirne mit Zimt wird es von Oktober 2018 bis Februar 2019 besonders winterlich auf dem Frühstückstisch.

Erhältlich sind die neuen Saisonsorten deutschlandweit in Feinkostgeschäften, in der Hotellerie und Gastronomie, in Bäckereien, Gesundheitszentren sowie vereinzelt im Lebensmittelhandel und im Onlineshop. Aromen wie Zimt, Lebkuchen und Kakao lassen das Frühstück mit den neuen Fruchtaufstrichen zu einem winterlichen Genuss werden. Der süß-säuerliche Geschmack der Zwetschgen harmoniert perfekt mit den aromatischen Lebkuchengewürzen. Die Kombination aus saftiger Williams Christbirne und leichter Zimtnote schmeckt herrlich weihnachtlich. Eine ganz besondere Kreation ist die diesjährige Wintersorte Duett von Kirschen mit Walnüssen und Kakaobohnen. Der Fruchtaufstrich aus Sauer- und Schwarzkirschen wird durch klein gehackte Walnüsse verfeinert, ein leichter Kakaogeschmack im Abgang rundet die Komposition perfekt ab. Die dafür verwendeten Kakaobohnen sind aus biologischem Anbau und Fairtrade.

Die drei Wintersorten setzen sich aus hochwertigen Zutaten zusammen: Der Philosophie des Traditionsbetriebs folgend werden ausschließlich qualitativ hochwertige Früchte verwendet, die optimal gereift sind und dadurch ihren Geschmack intensiv entfalten. Die Konfitürenmanufaktur Faller blickt auf eine über hundertjährige Firmengeschichte zurück. Die traditionelle Verarbeitung der Zutaten zu Konfitüren, Marmeladen, Fruchtaufstrichen und Gelees wird höchsten Qualitätsstandards gerecht und ist über all die Jahre im Wesentlichen gleich geblieben: kleine Mengen werden handgerührt im offenen Kupferkessel gekocht. Diese traditionelle Art der Herstellung trägt ihren Teil dazu bei, dass die neuen Wintersorten etwas ganz Besonderes sind. Beim gesamten Faller-Sortiment wird auf Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe verzichtet. Statt Zitronensäure wird Zitronensaft aus Konzentrat, zum Gelieren Apfelpektin verwendet.

Ein winterliches Ziertüchlein schmückt die formschönen 235g- und 430g-Gläser. Zudem sind die neuen saisonalen Fruchtaufstriche im 930g-Glas und in einer 3kg-Dose erhältlich. Die Sorten Zwetschgen mit Lebkuchengewürz und Williams Christbirne mit Zimt gibt es außerdem im 28g Minigläschen und eignen sich damit perfekt als kleines Geschenk. Die Preise richten sich nach den Packungsgrößen und den Abnahmemengen und können beim Vertrieb von Faller Konfitüren erfragt werden.

Fachthemen: Frühstück Brunch
Weiterführende Links zu "Fruchtiger Genuss in der Winterzeit"
Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Fruchtiger Genuss in der Winterzeit"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen