Premium-Leckereien aus Finnisch-Lappland

Logo des Lapland Food Clubs (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club) Logo des Lapland Food Clubs (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club)
Juho Ikonen (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club) Juho Ikonen (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club)
Produkte des Lapland Food Clubs (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club) Produkte des Lapland Food Clubs (Bildrechte/Urheber: Lapland Food Club)
     
Finnlands Reise- und Lebensmittelunternehmen sind auf der Grünen Woche im Januar 2019 als... mehr
Produktinformationen "Premium-Leckereien aus Finnisch-Lappland"

Finnlands Reise- und Lebensmittelunternehmen sind auf der Grünen Woche im Januar 2019 als Partnerland prominent vertreten. Zum ersten Mal in der Geschichte der Messe wird den Messebesuchern der Lapland Food Club mit einer Reihe von Produkten vorgestellt, die von einer wilden Wachstumsumgebung inspiriert sind und umwelt- und qualitätsbewussten Verbrauchern einzigartige Premium-Lebensmittel bieten.

Das Konzept stammt aus dem höher gelegenen Norden der Arktis und war in dieser Form niemals auf dem deutschen Markt zu sehen.

Die vielseitige Produktpalette umfasst Soßen und Sirup, Saft, Marmelade, Süßigkeiten, Snacks, Elixiere und kohlensäurehaltige Getränke, die aus reinen Beeren und Wildkräutern Lapplands hergestellt wurden. Auch Fleisch, Fisch und Fleischprodukte finden sich im Sortiment.

„Unser Markenversprechen sind die gesundheitlichen Vorteile einiger der reinsten Inhaltsstoffe der Welt“, sagt Juho Ikonen, Verkaufsleiter des Lapland Food Club. Weiter sagt er:

„Unsere Produkte kommen von oberhalb des Polarkreises, an dem die Bevölkerungsdichte bei weniger als zwei Personen pro Quadratkilometer liegt. Untersuchungen haben gezeigt, dass wir die reinste Luft der Welt einatmen und das meiste natürliche Licht haben - im Sommer scheint die Sonne 24 Stunden am Tag und sorgt für ein kontinuierliches Wachstum von Mai bis August.

Das finnische Lappland beheimatet die größten integralen Wildnisgebiete der Welt. Die Produkte von Lapland Food Club wurden in diesem Umfeld mit wildem Wachstum produziert und heben das Konzept und die Diskussion um Bio-Lebensmitteln auf ein völlig neues Niveau.

„Wenn es um Reinheit und Nährstoffreichtum geht, sind wir allen anderen überlegen. Wir können Bio-Lebensmittel sogar scherzhaft „Lebensmittel der letzten Saison" nennen ", sagt Juho Ikonen, der von der Abteilung des Lapland Food Clubs erwartet, dass sie großes Interesse bei den deutschen Verbrauchern und den Medien findet.

Finnland ist auf der Grünen Woche 2019 in Berlin als Partnerland vertreten. Die Idee hinter der außergewöhnlich prominenten Teilnahme des Landes ist es, Finnlands Beliebtheit als Reiseziel für den Lebensmitteltourismus und als ein Land mit vielen Seen, Wäldern und Ursprung reiner nordischer Lebensmittel anzukurbeln. Auch dies sind wichtige Motive für einen Besuch in Finnisch-Lappland.

Fachthemen: Feinkost
Weiterführende Links zu "Premium-Leckereien aus Finnisch-Lappland"
Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Premium-Leckereien aus Finnisch-Lappland"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen