Neue Vinyl-Tapeten mit innovativer 3D-Struktur

Wandbekleidung – Dessin Ketoy (Bildrechte/Urheber: Vescom) Wandbekleidung – Dessin Ketoy (Bildrechte/Urheber: Vescom)
Wandbekleidung – Dessin Tonga (Bildrechte/Urheber: Vescom) Wandbekleidung – Dessin Tonga (Bildrechte/Urheber: Vescom)
   
Von bewusst schlicht bis extrem strapazierfähig Vescom ergänzt seine... mehr
Produktinformationen "Neue Vinyl-Tapeten mit innovativer 3D-Struktur"

Von bewusst schlicht bis extrem strapazierfähig
Vescom ergänzt seine Vinyl-Wandbekleidungskollektion mit zwei neuen, ungewöhnlichen Dessins und neuen Farben. Dank innovativer Technik ist es dem Hersteller gelungen, die 3D-Struktur seiner Tapeten weiter zu perfektionieren. Entstanden sind die zwei luxuriösen Dessins Florence und Ketoy mit einem textilen Look & Feel. Darüber hinaus gibt es eine farbliche Neuauflage der beliebten Klassiker Tonga und Larak.
Die neue Herstellungstechnik verleiht den Vinyl-Dessins eine ausgesprochen natürliche Haptik, ungewöhnliche farbliche Effekte und eine auffallend plastische Ausstrahlung. Wie gewohnt kombiniert Vescom dabei hochwertiges Design mit vielfältigen funktionalen Eigenschaften. So sind Florence, Ketoy, Tonga und Larak außergewöhnlich fest, langlebig, schwer entflammbar, licht- und farbecht sowie stoß- und kratzfest. Die Tapeten lassen sich nahtlos anbringen und sind absolut pflegeleicht. Der Wartungsaufwand von Wänden schrumpft damit auf ein Minimum, was wiederum Zeit und Kosten spart.

Ketoy hat eine horizontale Struktur und wirkt durch seinen Metallic-Glanz wie eine edle seidige Täfelung. Im Material sind Maserung und Druckmuster perfekt miteinander kombiniert. Trotz der horizontalen Struktur gehen die Nähte bei diesem Dessin dezent ineinander über und sorgen so für eine einheitliche Wandfläche. Ketoy (23 Farben) gibt es sowohl in sanften Naturtönen als auch in dunklen Schattierungen: von Cremefarben bis Lavendel und von Eisblau bis Zimtbraun oder Nebelgrau.

Das Dessin Florence besticht durch seine schlichte Schönheit und verleiht jedem Raum eine exklusive Ausstrahlung. Dank der edlen Seidenoptik im Textildesign wirkt diese Wandbekleidung luxuriös und dynamisch. Die Farbpalette enthält märchenhafte Nuancen, die von Smaragd über Blütenfarben bis hin zu tropischen und zauberhaften Grüntönen reichen. Mit seiner großen Farbauswahl von 30 Farben ist Florence vielseitig einsetzbar.

Durch die neue Farbgestaltung von Tonga kommt die dreidimensionale Struktur der Tapete noch besser zur Geltung. Der Designklassiker (19 Farben) wurde mit Neutral- und Weißtönen wie Cremeweiß und Wollweiß ergänzt. Matte grauähnliche Töne und eine eindrucksvolle Serie an Metallic-Farben machen das Produkt noch vielseitiger einsetzbar. Das besondere an Tonga ist, dass die Struktur des Materials Licht und Schatten bricht und dadurch der Eindruck entsteht, als seien mehrere Farben im Spiel. Durch diesen changierenden Effekt wirkt Tonga regelrecht plastisch. Metallic-Töne wie Kupfer, Bronze und Silber unterstützen den 3D-Effekt zusätzlich. Mit 800 Gramm ist Tonga die Vinyl-Wandbekleidung von Vescom in der schwersten Qualität und daher auch in der Kategorie „Heavy Duty“ zu finden.

Den Klassiker Larak (23 Farben) hat Vescom mit sanften Natur- und Pastelltönen, kühleren Farbtönen wie Blaugrau oder Aquarell und frischen Grüntönen ergänzt. Mit den sanften Farbtönen wirkt das Dessin nahezu meditativ. Larak lässt sich mit den beliebten Vescom-Wandbekleidungen Onari, Greenbo und Millwood vergleichen. Mit ihren natürlich anmutenden Materialien verleihen sie einem Raum Ruhe und Harmonie. Larak wird deshalb sehr gerne im Gesundheitswesen eingesetzt, womit Vescom unter Beweis stellt, dass Funktionalität und Design sich keineswegs ausschließen.

vescom.com/de

Fachthemen: Bauen & Renovieren, Boden- & Wandbeläge
Weiterführende Links zu "Neue Vinyl-Tapeten mit innovativer 3D-Struktur"
Kommentare lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Neue Vinyl-Tapeten mit innovativer 3D-Struktur"
Kommentar schreiben
Kommentare werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen